Universität Bielefeld präsentiert sich auf der FMB 2018

12 November, 2018

07. - 09.11.2018 MESSEZENTRUM BAD SALZUFLEN Halle 21 Stand A27

 

Die Fachmesse für Maschinenbau (FMB) in Bad-Salzufflen ist in jedem Jahr ein wichtiger Termin für Wirschaft und Forschung. Hier treffen sich Jahr für Jahr die Größen aus der Region und darüber hinaus.

Dieses Jahr wieder mit dabei war die Universität Bielefeld mit ihren Einrichtungen CITEC und CoR-Lab. Am Gemeinschaftsstand des Technologienetzwerks it'sOWL präsentierten Mitarbeiter zwei Demonstratoren. Der ressourceneffiziente Miniroboter AMiRo (Autonomous Mini Robot) lässt sich aufgrund seines modularen Aufbaus für viele verschiedene Aufgaben nutzen.  In disem Fall wurden sie zum Transport von Kleinteilen auf einem Montagetisch eingesetzt. Da sie dafür keine Führungsschiene außer einer aufgemalten Linie benötigen, können sie dabei helfen Produktionsketten flexibler und effizienter zu gestalten.

Der zweite Demonstrator stammt aus dem Bereich maschinelles Lernen, und stellt einen Prototyp für eine Cognitive Edge Computing Plattform dar. Die neu
entwickelte Hard- und Softwareplattform erlaubt eine effiziente Sprach- Gesichts- und Objekterkennung auf Basis von künstlichen neuronalen Netzen. Zur Veranschaulichung wurde ein Use-Case im Form eines intelligenten Spiegels für Smart Home gezeigt.